Wertanalyse-Methodenumfeld

Wertanalyse-Methodenumfeld | Praxiserprobte Methoden unter­stützen den Erfolg von Workshops und Wertanalyse-Projekte.

Entsprechend aktu­eller Gegebenheiten, Projekterfordernissen und Unternehmensspezifika werden sie ein­ge­setzt, kom­bi­niert und anpaßt.

Häufig genutzte Methoden

Wertanalyse ...

... sichert durch Optimierung der wert­be­stim­menden Komponenten Nutzen und Aufwand die kunden- und unter­neh­mens­ge­rechte Gestaltung von Produkten, Dienstleistungen und Abläufen. Sie ist die Basis-Methode, die Rahmen und Ablauf einer Projektes prägt und hilf­reiche Methoden ein­bindet.

Funktionenanalyse ...

... zwingt durch kon­se­quentes Herausarbeiten und Vernetzen von Wirkungen zu Präzision, Klarheit und Erkenntnis. Sie ist die Kernmethode von Wertanalyse.

Workshop- und Projektmoderation ...

... sichert die Qualität der Arbeitsergebnisse und die Effizienz der Arbeitsprozesse. Die Teamfähigkeit wächst, indem inhalt­liche Aspekte und per­sön­liche Anliegen ernst genommen werden.

Potentialanalyse ...

... lie­fert Informationen über die der­zei­tige Leistungsfähigkeit des Unternehmens und Hinweise für die stra­te­gisch not­wen­dige Entwicklung ein­zelner Ressourcen.

Basis:
https://www.drwjs.com/methoden.htm